Dienstag, 9. Januar 2018

Aufräumhilfe

ich hab euch hier ja schon von den plänen für die aufräumhilfe erzählt. über die festtage ist das lego-fieber neu entfacht worden und es wurde gesucht, gebaut und am abend immer dieselbe frage: aber waruuuuum muss ich das jetzt aufräumen, das ist viiiiiiel zu anstrengend.
ganz ehrlich.....wir sind nicht die passionierten lego-nach-farben-und-formen-sortierer. eher entsteht das werk auf der suche nach den teilen.
aber aufgeräumt werden muss, denn, wer des dunkelns schon mal legoteile unter seinen nackten füssen vorgefunden hat, der kennt die antwort auf die warum-frage.

darum musste eine lösung her. das familienoberhaupt hatte anno dazumal offenbar eine geniale hilfe dafür und mami-nähstärn wurde nun dazu auserkoren, diese umzusetzen. dafür begab sich die ganze familie zwischen den feiertagen ins stoffgeschäft und die jungmannschaft durfte stoffe nach eigenen vorstellungen kombinieren.
nun gut.....gut ding will weile haben...
wirklich gut ding braucht auch mal ein, zwei fehlversuche... und zumindest die kordel entspricht nicht mehr der 1. wahl der kids...
...aber jetzt, jetzt sind alle happy!


-> mami und papi laufen des nachts nicht gefahr sich alle knochen zu brechen beim tanz um die legoteilchen
-> prinzessin und pirat können die noch nicht verbauten teile schnell und einfach zusammenräumen (und in der schublade verstauen)
- > und zum suchen kann man sich so wunderbar durch die teilchen wühlen und hat trotzdem übersicht


und hier ist das gute teil. die fehlversuche werden nun, wenn möglich, noch optimiert und in kleinerer form weitergenutzt.
ende gut
alles gut

verlinkt bei creadienstag, kiddykram, handmadeontuesday, dienstagsdinge


1 Kommentar:

herzlichen dank, dass du dir die zeit nimmst einen kommentar zu schreiben. bei fragen werde ich gerne hier antworten :)