Montag, 18. Juli 2016

meine cover und ich

nur weil es hier in letzter zeit etwas ruhiger war, heisst das nicht, dass hier meine maschinchen in der sommerpause sind. nein ganz und gar nicht.
zum einen bin ich immernoch voll in der märetproduktion, und wie immer möchte ich euch eine auswahl beim bewährten bieten. gleichzeitig habe ich aber einfach auch zu viele ideen, was ich noch umsetzten möchte und die zeit ist wie immer etwas knapp. ich bin gespannt, was es schlussendlich an den märetstand schafft und was nicht :)

quasi parallel dazu hab ich mich auf meinem baby eingenäht. zuerst waren ja mal die kids dran, danach hab ich die sportfunktionsshirts vom kleinen bruder.....ok, sagen wir vom jüngeren bruder, customized und auch da die cover ausgiebig getestet.
danach gings an den doppelschrägbandeinfasser......und da war nochmals angewöhnen, tutorials lesen und auftrennen, auftrennen, auftrennen angesagt.
mittlerweilen läufts aber einigermassen rund mit uns beiden.
hier die ergebnisse des mittäglichen powershootings mit 5jähriger assistentin :)

schnitt: shelly mit joana-ärmel
ausschnitt und ärmel eingefasst, saum mit gummiband 
stoff: stoffmarktschätzchen :)

plotterdatei: love von pedilu
folie: littlefeet

ich mag diese 'angeschnittenen' ärmel für den sommer einfach total gerne. vorallem werden die muster nicht zerschnitten und bei heissen temperaturen braucht frau ja nicht wahnsinnig viel ärmel :)
den halsausschnitt habe ich im total 3x aufgetrennt und wieder eingefasst, bis ich die richtige dehnung erwischt habe. der part im nacken dürfte noch etwas mehr dehnung vertragen.....aber mal ehrlich...ein 4.mal auftrennen hätte ich nervlich wohl nicht überstanden. darum wird das shirt auch so gerne getragen.
das tutorial von hier (obwohl nur der einfache einfasser) hat mir übrigens seeeehr geholfen!!!!

den plott von pedilu gehört zum set wolkenliebelei und ich find ihn total erwachsenentauglich. und wenn ich schon mal etwas blingbling folie für mich einsetzen kann, lasse ich mir die chance natürlich nicht entgehen.
das blingblingdetail ist natürlich auch der prinzessin aufgefallen und somit hat "mademoiselle" nun auch ein kaufshirt mit pinkem blingbling-love vorne drauf ;-)

nachdem ich dann einigermassen den dreh raus hatte, gabs kein halten mehr. hier eine originale joana (hals- und ärmelausschnitt +2cm und dann eingefasst).


schnitt: joana 
stoff: federn von petra laïtner bei michas

hier hat dann mal alles einwandfrei geklappt und der saum ist auf links gecovert.
also nix wie ran ans streichelschätzchen. zwar kein jersey sondern ein interlock von swafing. aber mit etwas taillierung und linienbetonender covernaht passts auch ganz gut.
und das war dann auch der zeitpunkt, als die fotoassistentin anfing ganz klare anweisungen zu geben und nicht nur den "ja du bist im bild" "ich drück ab"-part übernommen hat. 

aber hey.....wir hatten spass :)

 schnitt: joana tailliert
stoff: kenny pusteblume von swafing bei stoffartig

in diesem sinne, euch allen einen sonnigen nachmittag.
hier liegt schon fast fertig ein kleiner mädchentraum und ne frau emma. mal schauen ob die heute abend noch von der maschine hüpfen wollen.

alles liebe euer nähstärn


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

herzlichen dank, dass du dir die zeit nimmst einen kommentar zu schreiben. bei fragen werde ich gerne hier antworten :)